Blog

Kultusministerin Brandenburgs zu Besuch

Heute hat sich Brandenburgs Ministerin für Wissenschaft und Kultur Dr. Martina Münch (SPD) über die Entwicklung der Projekte im Museumspark ein Bild gemacht. Das Land Brandenburg fördert flankierend Maßnahmen im Museumspark, die Denkmale jenseits der Nationalen Projekte betreffen - und auch Kulturprojekte durch Spielstättenförderung. So wird aus dem Areal eine Gesamtaufgabe für Bund, Land und natürlich die Kommune. Für Münch war die Entwicklung durch die Bundesförderung ein schönes Signal - auch für den Kulturstandort Rüdersdorf. Als Gesprächspartner für das Projekt waren Rüdersdorfs Bauamtsleiter und 2. stellvertretender Bürgermeister Robert Knobloch, Kultur-GmbH-Chef Jörg Lehmann und Projektkoordinator Jan Dietrich Jach gekommen.


Lesen Sie auch ...
Archiv